Eintauchen in die Welt von Datenpool | Kommunikation
62
Kommunikation

Kommunikation

Effektiver kommunizieren.

Mit dem automatischen Infomail optimiert der Datenpool den Informationsaustausch.

 

Als Drehscheibe für den Austausch von Informationen verfügt der Datenpool über umfangreiche Funktionen für eine effektive Kommunikation im Projekt. Neben der Versendung und Ablage von E-Mails kommt der Verteilung von relevanten Dokumenten eine entscheidende Rolle zu. Dabei werden nur mehr jene Personen über neue Dokumente informiert, die als relevante Empfänger hinterlegt sind – das dämmt die Mailflut ein.

 

Jeder User verfügt über eine eigene Mailbox, die auch für die externe Kommunikation genutzt werden kann.

Jeder User verfügt über eine eigene Mailbox, die auch für die externe Kommunikation genutzt werden kann.

Automatisches Mail informiert über neue Dokumente

Durch die Zuweisung von Leseberechtigungen in jedem Dokument erhalten die Projektteilnehmer im Datenpool nur jene Informationen, die sie auch wirklich benötigen. Das automatische Infomail beim Speichern neuer oder aktualisierter Dokumente sorgt dafür, dass die Benutzer auf neue Informationen aufmerksam werden, die nun für sie im Datenpool abrufbar sind.
Ein Link im Infomail führt direkt zum relevanten Dokument. Das spart Zeit und ermöglicht den schnellen Zugriff auf neue Informationen.

 
 

Mailfunktion für externe Kommunikation

Für jeden Benutzer steht eine eigene Mailbox zur Verfügung, die auch für die Kommunikation mit Adressaten genutzt werden kann, die keinen Zugang zum Datenpool haben. Die gängigen Grundfunktionen sind klar strukturiert und können damit von jedem Projektteilnehmer sofort in vollem Umfang genützt werden.
Praktisch: wenn Sie an mehreren Projekten arbeiten, werden die Antworten auf Ihre E-Mails vom Datenpool automatisch dem richtigen Projekt zugeordnet.

Ablage von relevanten E-Mails

Wichtige E-Mails können ganz einfach im Datenpool abgelegt werden, um sie für alle Projektteilnehmer zugänglich zu machen. Mit Zuordnung der Ablageordner und Vergabe der Leseberechtigung sind alle erforderlichen Schritte für die Ablage erledigt. Auch für die externen E-Mails stehen dann alle Funktionen für Verteilung, Suche und Dokumentation im Datenpool zur Verfügung.

Das Sprachentalent

Auch für internationale Projekte sind Sie mit dem Datenpool bestens gerüstet. Als echtes mehrsprachiges System bietet der Datenpool ein ganzes Set verschiedener Sprachen, die einfach im Benutzerprofil ausgewählt werden können. Das Besondere dabei: obwohl alle im gleichen Projekt arbeiten, sieht jeder Benutzer den Datenpool in seiner gewählten Sprache.